Beste Antiviren-Programme für Computer

Die moderne digitale Welt mag uns alle möglichen Bequemlichkeiten anbieten. Natürlich lauern an jeder Ecke mögliche Gefahren und es lässt sich schwer vorhersagen, was sich die Cyberkriminellen in naher Zukunft alles einfallen lassen. Auf jeden Fall hat der Cyberwar, der Krieg in der digitalen Welt, längst stattgefunden, auch wenn er für uns alle nicht sichtbar ist. 

Die Angriffe auf Unternehmen nehmen zu ebenso wie die auf Einzelpersonen, die sensible Informationen auf ihrem Rechner aufbewahren. Die Bedrohungslage ist anhaltend und es gibt noch keinen Grund zur Entwarnung. 

Daher erfahren Sie in diesem Artikel, was ein Anti-Virus Programm ist und ob es nötig ist.

Was ist ein Anti-Virus-Programm und was macht es?

Ein Anti-Virus-Programm ist ein Softwareprogramm, das Ihren Computer oder Ihr Netzwerk vor Computerviren schützt. Sobald der Computer sich mit einem Virus infiziert hat, zeigt der Computer eine Warnung an und fragt, ob die Infektion in Quarantäne gestellt, entfernt oder ignoriert werden soll.

Für wen ist es zu empfehlen und warum?

Auf jeden Fall sollten Sie ein Anti-Virus-Programm auf Ihrem Rechner installiert haben, vor allem wenn Sie ein Computerlaie bzw. kein Computerfachmann sind.

Wenn ein Virus Ihren Computer wegen eines fehlenden Anti-Virus-Programms infiziert hat, dann kann der Virus auf Ihrem Computer Dateien löschen, Ihnen den Zugriff auf Dateien verweigern, von Ihrem Computer aus Spams schicken, Sie ausspionieren oder andere schädliche Aktivitäten durchführen.

Ein gutes Anti-Virus-Programm auf Ihrem Rechner spart Ihnen viel Zeit, Geld und vor allem Nerven. Daher sollte man an einem guten Anti-Virus-Programm nicht sparen. Wer spart, zahlt doppelt.

Windows Benutzer vs Mac Benutzer

Windows 10 bietet zwar eine Anti-Virus-Grundausstattung, den Windows Defender. Er ist für einen vernünftigen Schutz gerade noch ausreichend. Wichtig ist jedoch, dass der Windows Defender immer auf dem neuesten Stand ist, falls Sie kein anderes Anti-Virus Programm installiert haben. 

Auf jeden Fall sollten Sie mitbedenken, dass die Menge es ausmacht, da Windows über 80% Marktanteil verfügt. Das bedeutet, dass die Windows-Rechner deutlich anfälliger sind als Apple-Geräte, da die Angreifer möglichst viele Computer infizieren wollen und sie sich meistens nur mit der Windows-Programmiersprache auskennen. Zudem darf nicht vergessen werden, dass die wichtigsten Einrichtungen, z.B. Regierungen, oder Wasser- und Stromversorgung mit Windows arbeiten. 

Die Apple-Geräte sind zwar weniger anfällig als Windows-Geräte, trotzdem können auch Mac-Benutzer Opfer eines Trojanischen Pferdes, von Phishing und Onlinebetrug werden. Daher ist empfohlen, selbst wenn Sie ein Anti-Virus-Programm auf dem Mac installiert haben, dass Sie wissen, wie Sie sich vor gefährlichen Eingriffen schützen können. Das gleiche gilt auch für Windows-Benutzer. 

Die größten Probleme der Anti-Virus-Programme

Die Anti-Viren Programme bieten neben Vorteilen auch einige Nachteile. 

Das größte Problem der meisten Anti-Viren-Programme ist die Meldung von Fehlalarmen, die den Rechner ausbremsen können. Diese Probleme tauchen häufig bei den günstigen Anti-Viren-Programmen auf. Obwohl sie gekauft sind, können sie manchmal irreführende Werbung bringen, damit die teuren Erweiterungen gekauft werden. 

Von kostenlosen Programmen ist abzuraten, sie bieten zwar etwas Sicherheit, sind aber ungenügend, und einige sammeln sogar persönliche Informationen des Benutzers, um diese an Dritte weiterzuverkaufen.

Auflistung der drei wichtigsten Anti-Viren-Programme

(jeweils Vor- und Nachteile)

Auf dem Markt tummeln sich unzählige Programme, die Ihnen Schutz gegen Viren anbieten. Daher habe ich für Sie einen Überblick der drei besten Anti-Viren-Programme mit jeweils Vor- und Nachteilen aufgelistet. 

ProgrammVorteilNachteilUngefährer Preis p.a.
Kaspersky Total Security-bietet bestmöglichen Schutzsehr teuer70,–
Bitdefender Total Security– Preis / Leistung Verhältnis stimmt
– guter Virenschutz
etwas umständliche Bedienung40,–
Avira Antivirus Pro– guter Virenschutz
– nützliche Zusatzfunktionen
sehr teuer erkennt oft die infizierte Webseite nicht70,–

Es wurden nur die drei Programme aufgelistet, die mehrmals in den Bewertungsportalen als die besten genannt worden sind. Die Anbieter berechnen die Nutzung der Anti-Viren-Programme jährlich, damit sie immer auf dem aktuellsten Stand sind. Außerdem muss mitbedacht werden, dass nur ein ungefährer Preis genannt wurde, da die meisten der Anbieter regelmäßig Rabattaktionen machen.

In der Tabelle sieht man, dass Bitdefender im Preis / Leistung-Verhältnis eindeutig der Sieger ist. Kaspersky und Avira gehören zwar zu den besten auf dem Markt, sie sind aber auch die teuersten. 

Die persönliche Empfehlung

Meine persönliche Empfehlung ist eindeutig Bitdefender, da dieser das ideale Anti-Viren-Programm für Ihren Computer und auch für Ihren Geldbeutel ist. Bitdefender taucht bei den meisten Vergleichsprotale unter den besten drei neben Kaspersky auf. 

Die Bedienung von Bitdefender mag etwas umständlich sein, doch nach der Einrichtung von Bitdefender müssen Sie die Einstellungen nicht mehr so oft verändern. Auf jeden Fall ist es ein starker Virenschutz mit wenig Fehlalarmen und ausgezeichneter Leistung.

Hier gelangen Sie zu der Webseite zum vorgestellten Produkt von Bitdefender*. 

Schlusswort

Zum Schluss erhalten Sie noch einen kleinen wertvollen Tipp, wie Sie etwas Geld bei der Aktualisierung der Anti-Viren-Programme sparen können. Wenn Sie sehen, dass es bei Ihrem Anbieter eine Rabattaktion gibt, dann sollten Sie die Lizenz nicht automatisch verlängern lassen, sondern gleich lieber einen neuen Lizenzschlüssel kaufen, falls das Programm einen anbietet. Auf diese Weise müssen Sie das Programm nicht komplett deinstallieren und installieren. 

Auf jeden Fallist es wichtig, dass Sie ein Anti-Virus-Programm auf Ihrem Computer installiert haben. Halten Sie dieses Programm stets auf dem neuesten Stand, was dazu beiträgt, Infektionen durch Viren zu verhindern, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Informationen und Kennwörter gestohlen werden, erheblich verringert wird.

Selbst das beste Anti-Virus-Programm kann Ihren Computer nicht schützen, wenn Sie nicht die grundlegenden Sicherheitsregeln beachten.

Im Sicherheitsbuch erfahren Sie, wie Sie sich vor möglichen Gefahren im Internet schützen können. In diesem Buch finden Sie auch einen Fragebogen, mit dem Sie Ihr Wissen noch weiter vertiefen können.

Sollten Sie weitere Fragen zum Anti-Virus-Programm haben, dann schreiben Sie mir eine Nachricht!

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.